Kleinkredite ohne Schufa

Kleinkredite, die bei einer Bank in Deutschland aufgenommen werden, werden immer nur dann vergeben, wenn die Schufa keine Negativmerkmale aufzeigt. Sind Negativmerkmale vorhanden, kann der Kredit in der Regel nicht vergeben werden, die Kreditablehnung ist die Folge.
Menschen auf der Suche nach einem Kredit müssen aber dennoch nicht auf die Finanzierung verzichten, denn im Internet werben immer wieder Anbieter mit Krediten, die ohne die Abfrage der Schufa-Daten vergeben werden. Diese Kredite sind auch dann interessant, wenn Kreditnehmer nicht wollen, dass etwa ihre Hausbank, die ja die Schufa-Daten ebenfalls abfragen kann, von der Kreditvergabe erfährt.
Grundsätzlich werden Kredite ohne Schufa nicht von deutschen Banken, sondern von ausländischen Instituten, deren Sitz vielfach in der Schweiz ist, vergeben. Die Kreditsumme ist dabei auf 4.000 Euro begrenzt, auch die Laufzeit darf maximal 40 Monate betragen.
Um einen Schweizer Kredit ohne Schufa nutzen zu können, müssen Antragsteller jedoch ebenfalls Voraussetzungen erfüllen. Kredite werden immer nur an Arbeitnehmer vergeben, Selbstständige und Freiberufler haben ebenso wenig eine Chance auf Kreditvergabe wie Arbeitslose oder Hartz IV-Empfänger. Wie beim klassischen deutschen Kleinkredit muss der Antragsteller auch beim Schweizer Kredit mindestens sechs Monate bei seinem jetzigen Arbeitgeber beschäftigt sein.
Schweizer Kredite sind für viele Menschen mit negativem Schufa-Eintrag eine Alternative zu deutschen Krediten. Allerdings muss gesagt werden, dass die Zinssätze häufig deutlich über den vergleichbaren Kleinkrediten liegen. Gerade Menschen, die bereits finanzielle Probleme haben, geraten durch derartige Kredite noch weiter in die Schuldenfalle.
Letztlich ist auch zu beachten, dass im Bereich der Kredite ohne Schufa auch Betrüger und schwarze Schafe aktiv sind. Sie berechnen beispielsweise Kreditgebühren, ohne dass jemals ein Kredit zustande kommt, auch Wucherzinsen über 20% p.a. sind keine Seltenheit. Kreditsuchende sollten daher darauf achten, dass der Kreditgeber Gebühren erst nach der Erstellung des Kreditantrages berechnet und auch Angebote kostenfrei erstellt werden.